Ich packe meinen Koffer…

Sommerzeit-Reisezeit. Aber was mitnehmen auf Reisen, wenn der Platz beschränkt ist?

Den ganzen Kleiderschrank bekommt man ja erfahrungsgemäß nicht in den Reisekoffer

Meine Erfahrungen – nach vielen gepackten Koffern- möchte ich gerne mit euch teilen.
Ich beschränke mich bei der Reisegarderobe auf zwei Basisfarben – (bei mir weiß und beige), damit ich alles untereinander kombinieren kann. Und dann noch Shirts oder Accessoires in einer Akzentfarbe dazu (ich verwende im Sommer sehr gerne türkis). Damit seid ihr schon gut auf Kurs.

Wir waren 10 Tage mit dem Cabrio unterwegs und haben bei dieser Tour in vier verschiedenen Hotels genächtigt. Das würde heißen 4x Koffer ein- und auspacken. Ich habe unsere Sporttasche nach dem „Marie Kondo Prinzip“ (in der Mitte gefaltet, aufrecht stehend) gepackt. Das spart sehr viel Platz, man glaubt es kaum!

So hatten wir immer einen Überblick über unsere Garderobe und mussten die Tasche nie auspacken. Auch mein Mann behielt den Überblick über seine Shirts und Hemden.

Meine Packliste

  • Leinenhose dunkelblau
  • Hose beige lang
  • Pulli beige ( oder weiß)
  • Leinenrock weiß
  • Short olivgrün
  • 2 Leinenblusen ( weiß und weiß gemustert )
  • 1 Tunika blau/türkis
  • 1 Top blaugrün uni
  • 1 Top bunt ( oliv/türkis)
  • 1 Top Baumwolle weiß Spitze
  • 1 Shirt weiß blau gestreift
  • 1 Shirt weiß Print
  • Kleid schwarz
  • Kleid oliv lang
  • Kleid blau/ türkis weiß
  • Jeansjacke
  • Schal türkis/weiß (Pareo-Ersatz)
  • Flips Flops
  • Leo Print – Espandrillos
  • Riemchensandalen / gold
  • Sneakers beige/ gold
  • 2 Bikinis
  • Badetuch schnelltrocknend

Dann waren noch eine Handtasche für die Reise, eine kleine Umhängetasche für Ausflüge und Abends, mein Sonnenhut, eine Sonnenbrille und eine modische Halskette mit dabei. (Unterwäsche und Socken erwähne ich jetzt nicht extra…). Ich habe auch immer eine kleine Tube Flüssigwaschmittel mit – man weiß ja nie…

Die Tunikas trage ich immer für die Anfahrten mit dem Cabrio damit mich die Sonne nicht zu sehr erwischt. Bei Flugreisen ist mein Jumpsuit immer mit dabei- super bequem beim Flug – und auch Abends ist man immer gut angezogen.

Unsere diesjährige Reise führte in die Berge, einen Tag waren wir auf einem Schiff und zum Abschluss für zwei Tage am Strand zum Baden. Mit dieser Basis-Reisegarderobe kommt man gut durch den Urlaub und schaut immer gut aus.- Ich war immer passend gekleidet, habe nie gefroren oder geschwitzt… (was ja das wichtigste ist, oder)

Wie schaut denn euer Reisekoffer aus- was muss denn bei euch IMMER mit?